Linux – Verzeichnisstruktur

/media
– removable Devices (externe Festplatten, USB-Sticks, CD/DVD)
– durch System gemountet
– Verknüpfung wird automatisch auf Desktop angelegt

/mnt
– temporär
– durch Benutzer
– für Netzwerkfreigaben (z.B. /mnt/shares/…)

/usr/local/bin
– Eigene Scripte

Mount-Point eines Netzlaufwerks in Lubuntu (PCManFM) integrieren

sudo mkdir -p /mnt/$MOUNT-POINT
sudo mount -t cifs //$IP_ADDRESS/$PATH /mnt/$MOUNT-POINT -o username='$USERNAME',password='$PASSWORD',domain='$DOMAIN'

Den Dateimanager PCMANFM öffnen und in die Adressleiste den Pfad zum Moint-Point eintragen.

Nun unter Favoriten -> Zu Favoriten hinzufügen… -> <Eigenen Bezeichnung wählen> -> OK