Brother HL-5350DN – Trommel zurücksetzen

Problem
Die Trommel-LED leuchtet gelb.

In den ausgedrucketen Druckereinstellungen (3 mal Go-Taste drücken) steht bei der verbleibenden Lebensdauer für die Trommel „0“ Seiten bzw. der Statusbalken ist runter auf „0%“.
Dieser Wert sagt leider nichts darüber aus, wie verschlissen das Bauteil tatsächlich ist, sondern lediglich wie viele Seiten ausgedruckt werden, unabhängig von der Deckung (übliche Angabe: 5%) pro Seite. Somit ist bei 25.000 Seiten erst einmal Schluss und eine neue Trommeleinheit (Brother DR-3200) für ca. 100€ muss her… für einen Laserdrucker, welcher in der Basisversion bereits 250€ kostet ist das definitiv ein mangelhaftes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Dieser Tipp kann auch hilfreich sein, wenn nach einem tatsächlichen Trommeltausch (alt gegen neu, versteht sich) die Trommel-LED weiterhin leuchtet.

Vorgehensweise

Der Drucker ist eingeschaltet.
Frontklappe (Tonerschacht) öffnen.
Go-Taste gedrückt halten bis alle LEDs von oben nach unten aufleuchten.
Frontklappe schließen.

Beobachtung
Nach dem Zurücksetzen des Seitenzählers der Trommel ist der Zähler für den Toner um 60% (von 70% auf 10%) gefallen! Und der Toner war absolut noch nicht alt… somit musste eine weitere Lösung für das neue Problem her -> klick hier.

Artikelbezeichnungen
Papierzuführung: Brother LT-5300 – ca. 130€
Toner: Brother TN-3280 – ca. 90€
Trommel: Brother DR-3200 – ca. 100€

Ein Gedanke zu „Brother HL-5350DN – Trommel zurücksetzen

Schreibe einen Kommentar